Festbestimmungen

51. Bezirksmusikfest des Chiem- und Rupertigau

vom 03. – 07. Juli 2019

 

  1. Das Fest findet bei jeder Witterung statt.
  2. Bei Ankunft bitten wir um Anmeldung und Abholung der Festunterlagen im Festbüro, das Festbüro befindet sich im Festzelt.
  3. Festzeichen sind nach den angemeldeten Personen bereitgestellt, und sind zum Stückpreis von 3,50 € zu lösen.
  4. Essens- und Getränkemarken, zur schnellen Abwicklung der Essens- und Getränkeausgabe, können im Festbüro erworben werden.
  5. Taferlträger sind von den Kapellen/Vereinen selbst zu stellen.
  6. Den Anweisungen der Festleitung, Ordner, Zugführer und Feuerwehr sind in jedem Fall Folge zu leisten.
  7. Der Veranstalter übernimmt für Unfälle jeglicher Art (auch Privatpersonen gegenüber!) keine Haftung.
  8. Bei Sachbeschädigung jeglicher Art behält sich der Veranstalter weitere Schritte vor
  9. Für Schäden, Einbruch und Diebstahl bei parkenden Fahrzeugen und für die Benutzung der Parkplätze wird nicht gehaftet.
  10. Für Busse gibt es einen eigenen Parkplatz, siehe Anfahrtsplan
  11. Jeder Verein ist für sein Vereinseigentum selbst verantwortlich.
  12. Jeder Verein ist für seine Mitglieder selbst verantwortlich.
  13. Auf dem Festgelände gelten die Vorschriften des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) und die Richtlinien des Veranstalters.
  14. Laut Vertrag GEMA-MON ist die Auflistung der gespielten Musikstücke zwingend erforderlich (siehe beiliegende Liste). Listen bitte vorab mit der Anmeldung zusenden oder spätestens am Festsonntag im Festbüro abgeben.
  15.  Während des gesamten Festes finden offizielle Filmaufnahmen und Fotografien statt. Videoaufzeichnungen und Fotografien können reproduziert und für die Medienberichterstattung und Dokumentation in Print, DVD, TV und Online (z.B. Homepage, soziale Netzwerke usw.) verteilt werden. Mit dem Betreten des Festgeländes erklären sich die Besucher damit einverstanden, dass ihre Persönlichkeit und Stimme auf Film und Fotografien sowie auf ihre Verwendung ohne Einwilligung und ohne Einschränkungen in Bezug auf Zeit, Raum oder Inhalt auf den beschriebenen Kanälen genutzt werden können.

Weitere Infos sind auf unserer Homepage zu finden: www.festei2019.de